Joëlle Wohlgemuth

Lehrerin an der Tanzschule tanZdas

Joëlle absolvierte dieses Jahr die Matura. In ihrem jetzigen Zwischenjahr unterrichtet sie als Assistentin an der Seite von Raphaela Zurkinden, Elena Garcia und Jeanne Haller. Mit vier Jahren fing sie an klassisches Ballett zu tanzen. Im Alter von acht Jahren kam sie zu tanZdas wo sie seither mehrere Lektionen in den Bereichen Tanztechnik, Jazz, Modern und diverse weitere tanzt. Sie ist ausserdem im tanZdas Competition Team. Weiter besucht sie regelmässig Ballettstunden (inkl. Spitze). Neben mehreren Schüleraufführungen durfte Sie ihr Talent auch bei Showanlässen (z.B. im KKL) und bei Represent mit der tanZdas Company zeigen. Weiter nahm sie 2019 an der Schweizermeisterschaft 2019 teil und gewann mit dem tanZdas Competition Team den 1. Platz in der Kategorie Formation Adults. Am Jazz Dance Cup 2019 belegten sie den 2. Platz und im 2020 den 3. Platz in der Kategorie Formation Adults.

Joëlle absolvierte dieses Jahr die Matura. In ihrem jetzigen Zwischenjahr unterrichtet sie als Assistentin an der Seite von Raphaela Zurkinden, Elena Garcia und Jeanne Haller. Mit vier Jahren fing sie an klassisches Ballett zu tanzen. Im Alter von acht Jahren kam sie zu tanZdas wo sie seither mehrere Lektionen in den Bereichen Tanztechnik, Jazz, Modern und diverse weitere tanzt. Sie ist ausserdem im tanZdas Competition Team. Weiter besucht sie regelmässig Ballettstunden (inkl. Spitze). Neben mehreren Schüleraufführungen durfte Sie ihr Talent auch bei Showanlässen (z.B. im KKL) und bei Represent mit der tanZdas Company zeigen. Weiter nahm sie 2019 an der Schweizermeisterschaft 2019 teil und gewann mit dem tanZdas Competition Team den 1. Platz in der Kategorie Formation Adults. Am Jazz Dance Cup 2019 belegten sie den 2. Platz und im 2020 den 3. Platz in der Kategorie Formation Adults.